Produziert in der EU

Produziert in der EU

CamiBOX ist ein aus Europa
und der Europäischen Union
stammendes Produkt.

Versionen:

Versionen CamiBOX® - topologie

Written by CamiBOX:

SECURINDEX 2011/6

ÁRGUS 2010/5

Security magazin 2008/5

CamiBOX® - IP Videoübertragung per Funk

CamiBOX-M3 on the pole CamiBOX® ist ein modular aufgebautes Hochleistungssystem für die drahtlose Videoübertragung im lizenzfreien Band, entwickelt für die professionelle Anwendung im Außenbereich.

CAMIBOX® Brochure Brochure
CamiBOX® About (Produktinformation) About (Produktinformation)
CamiBOX® Präsentation Präsentation
CamiBOX® Produktdatenblatt und Versionsunterschiede Produktdatenblatt und Versionsunterschiede
CamiBOX® Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung
CamiBOX® Erklärung der Konformität mit CE Erklärung der Konformität mit CE

Falls Sie die Lieferung und Installierung eines Kamerasystems wünschen, fahren Sie hier fort: Verbraucherinformationen.

Das System kann Daten von einer großen Anzahl von IP Kameras zu einem einzigen Aufnahmegerät übertragen, und ist sowohl für kleine als auch große und segmentierte Firmengelände geeignet. Dank seiner Variabilität und leichten Erweiterbarkeit wird es auch oft für städtische Überwachungskamerasysteme genutzt.

Die Installation erfordert keinerlei Kenntnisse von Datenübertragung in LAN Netzwerken. Deshalb kann die CamiBOX® auch von Firmen verwendet werden, die zuvor Überwachungskamerasysteme installiert haben, welche auf analogem Datentransfer basierten.

Das gesamte Übertragungsnetzwerk wurde entwickelt und kann als einfaches Baukastensystem, bestehend aus drei modularen Elementen, installiert werden: CamiBOX-M8

  • Die Kontrolleinheit „M“ an einem Gebäude installiert mit einem Datenrekorder.
  • Eine beliebige Anzahl von Client Einheiten „C“ an welche die Kameras angeschlossen werden.
  • Sofern diese Einheiten keinen direkten Sichtkontakt miteinander haben, werden Slave Einheiten „S“ als Relaisstationen verwendet um die Daten um die Hindernisse herumzuleiten, oder über zu große Strecken weiterzuleiten.

Das System wird gemäß den Anforderungen des Kunden vorkonfiguriert geliefert. Es muss dann nur noch installiert werden und an die IP-Kameras angeschlossen werden, gemäß einem mitgelieferten Diagramm. Die optimale Ausrichtung zweier komplementärer Geräte, welche Daten über die Funkstrecke miteinander austauchen, erfolgt über einen akustischen Signalton, der die Signalqualität widerspiegelt.

Die entstehende Infrastruktur ermöglicht die Übertragung von jeglicher Art von IP Daten. Dies bedeutet, dass das Netz außer Videodaten, sowohl Ton, Befehle für Speed-Dome Kameras oder Zustandswerte von Sensoren usw. übertragen kann. Der richtige Entwurf eines IP Kamera Systems erfordert nur die Kompatibilität der ausgewählten Kamera mit dem Datenrekorder und genügendem Datendurchsatz, abhängig von der Anzahl Kameras, um die erforderliche Bildqualität aufrecht zu erhalten.

CamiBOX® wurde entwickelt für die Anwendung im Freien. Die Geräte widerstehen europäischen Wetterbedingungen und Temperaturen und benötigen keine zusätzlichen Abdeckungen oder Heizungen. Die Geräte werden mit der so genannten Power Over Ethernet mit Strom versorgt aus dem Stromnetz, Batterien oder Solaranlagen.

Maximale Sicherheit, d.h. doppelte Sicherheit der übertragenen Informationen wird gewährleistet. Die Videoübertragung wird verschlüsselt abgewickelt, so ist es fast unmöglich für eine nicht autorisierte Person das System zu hacken und das Videosignal zu entschlüsseln. Das drahtlose Übertragungsprotokoll ist gleichzeitig geheim und verschlüsselt.

Die Übertragungsrate von CamiBOX® liegt über dem Standard. An der Verbindungsstelle des Datenrekorders können reale Datenströme von 30 bis 60 Mbit/s mit der Standardeinstellung übertragen werden, welche eine Übertragung von hochauflösenden Videosignalen einiger Kameras oder Videosignale in Standardqualität von einer größeren Zahl von Kameras ermöglicht. Die individuellen Datenströme von bestimmten Kameras und die Aufzeichnungsqualität müssen hierbei immer berücksichtigt werden.

Bei Lösungen mit der CamiBox-M4 oder höher kann ein Datendurchsatz von mehr als 120 Mbit/s erreicht werden. Hier sind die Bedingungen erfüllt ausgedehnte Neztwerke aufzubauen mit Dutzenden von Kameras.

Die Reichweite der einzlnen Funkverbindungen zwischen den Einheiten beträgt mehrere hundert Meter und ist ausreichend für die meisten Anwendungen, sogar in sehr großen Anlagen. Überwachungssysteme in Städten, die ziemlich große Gebiete überwachen können, z.B. überschreiten dort die einzelnen Verbindungen Hunderte von Metern, werden mit zusätzlichen Kameras ergänzt, welche, abhängig vom jeweiligen Typ, Verbindungen die Dutzende von Kilometern abdecken, ermöglichen.

Das System kann auch gemietet werden, was für Baufirmen interessant ist, welche ihre Baustellen für eine vorübergehende Zeit von einigen Wochen bis Monaten überwachen möchten.

Mietenverträge mit der Absicht im Anschluss die Geräte zu kaufen werden von Firmen wahrgenommen, die das System in der Praxis testen möchten bevor sie es kaufen und somit besser entscheiden können ob sie es nutzen wollen oder nicht.

Extra Service kann zusammen mit dem System bestellt werden, falls ein Kunde eine maximale Verfügbarkeit des Services benötigt. Dieser Service beinhaltet die Lieferung eines Ersatzgerätes innerhalb weniger Stunden nachdem das Problem gemeldet wurde.

Durch Einbeziehung der CamiBOX in Ihre Projekte, garantieren Sie leichte und schnelle Installation genauso wie die Zufriedenheit Ihrer Kunden, die eine System bekommen werden, das scheinbar unmöglich oder schwierig zu implementieren ist.

Siehe Präsentation für weitere Informationen.

Interessiert Sie das System CamiBox?

Distributeur Installieren oder verkaufen Sie CCTV?
Zögern Sie bitte nicht, kontaktieren Sie unseren Verkäufer oder Handelsvertreter. Wir stehen für Sie zur Verfügung:

  • Bei der Beantwortung aller Fragen, die Sie nicht in der Präsentation CamiBOX gefunden haben.
  • Für weitere Informationen und Informationsmaterial.
  • Wollen Sie unser System in Aktion sehen?
    Vereinbaren Sie eine Vorführung, auf der Sie die Einrichtung anfassen, ihre Kompatibilität mit den, von Ihnen angewendeten Kameras prüfen können.
  • CamiBOX-C3 Lassen Sie sich ein Probeangebot ausarbeiten.
    Es genügt, wenn Sie uns einen Situationsplan des Areals mit eingezeichneten Punkten für die Kameras und Aufzeichnungseinrichtungen zusenden.
  • Besuchen eine Referenzinstallation
    Wir vereinbaren Ihnen einen Besuch bei einem Kunden in Ihrer Umgebung, der dieses System anwendet. So sehen Sie alles im realen Betrieb.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Wünsche.

Verbraucherinformationen.

Verbraucher Falls Sie keine Installationsfirma oder Geschäft mit Sicherheitstechnik, also ein Endkunde sind und die Einrichtung eines Kamerasystems planen und die Qualität der drahtlosen Übertragung CamiBOX Ihr Interesse geweckt hat, bitten wir Sie um folgendes:

  • Kontaktieren Sie bitte einen Handelsvertreter und bitten Sie ihn um Hilfe bei der Suche eines Lieferanten für das ganze Kamerasystem.
  • Falls Sie schon einen geeigneten Lieferanten für das CCTV,
    gefunden haben, informieren Sie ihn bitte, über die Möglichkeiten und die Vereinfachung, die das System CamiBOX bietet. Die daraus folgende Lösung wird so robust und leistungsfähig und hinsichtlich des geringen Zeitaufwands bei der Installation auch wirtschaftlich.

Wir danken Ihnen.

© 2008-2011 Alle Rechte vorbehalten